pkl Blog

Themenbereich Arbeitsrecht

Das Konzernprivileg bei grenzüberschreitender Arbeitnehmerüberlassung

Info

Erleichterung des Personaleinsatzes im Konzern Regelmäßig treten arbeitsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit grenzüberschreitendem Personaleinsatz innerhalb eines Konzerns auf. Für Unternehmen ist hierbei insbesondere von Bedeutung, ob die strengen Regelungen des AÜG, insbesondere die Höchstüberlassungsdauer und der Equal-Treatment-Grundsatz, einschließlich des Equal-Pay-Grundsatzes gelten. Auch bei internationaler Arbeitnehmerüberlassung im Konzern können sich Unternehmen auf das deutsche Konzernprivileg nach § 1 Abs.3 Nr. 2 AÜG berufen mit …

Weiterlesen ...

Zusatzurlaub für Nichtraucher – (un)zulässig?

Hands 460872 1280

Gastwirt belohnt Nichtraucher unter Mitarbeitern mit Zusatzurlaub  – Arbeitsrechtler sehen das Modell kritisch. Ist es zulässig, für Nichtraucher zusätzliche Urlaubstage zu gewähren? Greifen die Regelungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes oder der allgemeine Gleichbehandlungsgrundsatz? Gibt es bereits gerichtliche Entscheidungen zu diesem Thema? Diese und weitere Fragen hat unter anderem Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Silvio Lindemann in einem mdr Aktuell – Interview …

Weiterlesen ...

pkl Interviewreihe zu Corona und Arbeitsrecht bei mdr Sachsen

Board 1647322 640

In der Woche vom 30. März bis 03. April 2020 beantwortete Herr Rechtsanwalt Silvio Lindemann, Fachanwalt für Arbeitsrecht, die aktuell brisantesten Fragen zum Arbeitsrecht im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie in täglichen Interviews bei mdr Sachsen – Das Sachsenradio. Dazu wurden weiterführende Beiträge von Herrn Rechtsanwalt Lindemann zu arbeitsrechtlichen Themen online auf den Webseiten des mdr veröffentlicht.  Details dazu finden Sie unter …

Weiterlesen ...

Stahl- und Brückenbau Niesky – Insolvenzverfahren eröffnet

Insolvenzordner

pkl legal begleitet die Personalmaßnahmen Das Amtsgericht Dresden, Abteilung Insolvenzsachen, hat mit Beschluss vom 02.12.2019 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Stahl- und Brückenbau Niesky GmbH eröffnet. Herr Rechtsanwalt Ralf Hage, VOIGT SALUS, wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Die entscheidenden Auslöser der Krisensituation liegen nach Angaben des Insolvenzverwalters insbesondere in den hohen Außenständen aus öffentlichen Aufträgen begründet. So war das Unternehmen …

Weiterlesen ...

Zuständigkeit für die Kündigung von Vorstandsmitgliedern und Geschäftsführern

Urteil

Immer wieder stellt sich bei streitigen Auseinandersetzungen die Frage, ob Kündigungen der Dienstverhältnisse von Vorständen und Geschäftsführern durch das richtige Organ erklärt wurden. Der Bundesgerichtshof hatte aktuell erneut Gelegenheit, mit Urteil vom 02.07.2019 – Az. II  ZR 155/18 – zu einer fristlosen Kündigung eines Vorstandsmitglieds einer Genossenschaft zu entscheiden. Die Zuständigkeit für die Erklärung von Kündigungen ist ein wichtiger Aspekt …

Weiterlesen ...

Seite 1 von 612345»...Letzte »