pkl News

Aktuelle Informationen von pkl
für Sie zusammengestellt

Klartext aktuell – “20 Jahre kmk“

Blog Pkl Kmk Klartext 1 2018 Q

Liebe Mandantinnen, liebe Mandanten, der KLARTEXT in Gold? Ja! Warum nicht? Wir haben Grund zum Feiern: 20 Jahre kmk. Und deshalb unterscheidet sich dieser (JUBILÄUM-)KLARTEXT von denen, die Sie bisher kennen. Wir legen in diesem Heft nicht den Fokus auf ein Leitthema, wie Sie es aus den letzten Heften kennen. Nein, der Fokus dieses Heftes sind Sie, liebe Mandantinnen und …

Weiterlesen ...

Keine Kaufpreisminderung nach Software-Update

Urteil

Der Kläger hatte vom Beklagten einen Pkw gekauft. Nachdem er erkannt hatte, dass es sich um einen vom „VW-Abgasskandal“ betroffenen Pkw handelt, d.h. um ein mit einer Manipulationssoftware ausgestattetes Fahrzeug, nahm er den Beklagten zunächst auf Nachbesserung in Anspruch. Der Beklagte kam dem Verlangen des Klägers so nach, dass er ein Softwareupdate aufspielte und den Pkw dem Kläger wieder zur …

Weiterlesen ...

EU-Datenschutzgrundverordnung – Abmahnungen

Datenschutz

Die Übergangsfrist zum 25. Mai 2018 für die Geltung der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist kaum abgelaufen, schon werden die ersten Ansprüche aus den neuen Datenschutzregelungen geltend gemacht und Abmahnungen versandt. Es gibt Ansprüche, die berechtigt sind, andere hingegen allein die mit der DS-GVO einhergehende, vielerorts zu beobachtende Unsicherheit ausnutzen. Wir trennen die Spreu vom Weizen. Wir beraten mit mehreren Rechtsanwälten in …

Weiterlesen ...

Sozialversicherungspflicht von GmbH-Geschäftsführern

Gesetz & Urteil

Bundessozialgericht stellt klare Regelungen auf Mit zwei aktuellen Urteilen des Bundessozialgerichts (BSG) wird die Sozialversicherungspflicht von Geschäftsführern einer GmbH weiter präzisiert. Fremdgeschäftsführer und Minderheitsgesellschafter-Geschäftsführer unterliegen regelmäßig der Sozialversicherungspflicht (Urteile vom 14.03.2018 – Az. B 12 KR 13/17 R und B 12 R 5/16 R). Das Bundessozialgericht stellt klar, dass Gesellschafter-Geschäftsführer, die nicht wenigstens 50 % der Anteile am Stammkapital halten …

Weiterlesen ...

Haftung der Bank gegenüber Miterbengemeinschaft!

Urteil

In einem notariellen Testament hatte der Erblasser seine Tochter und seinen Sohn zu Miterben bestimmt und den Sohn mit einer über seinen Tod hinaus wirksamen Vorsorgevollmacht ausgestattet. Nach seinem Tod erklärt seine Tochter gegenüber seinem Sohn den Widerruf der Vorsorgevollmacht und setzt die beklagte Bank von diesem Widerruf auch in Kenntnis. Auf Weisung des Sohnes – und ohne Kenntnis der …

Weiterlesen ...

Seite 1 von 3412345»102030...Letzte »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.