pkl Blog

Alle Artikel von Cornelia Lippert

LAG Berlin-Brandenburg zu „24-Stunden-Pflege“ zu Hause – Herr Rechtsanwalt Silvio Lindemann im Interview mit MDR Aktuell

Courts 2962346  340

Für eine umfassende häusliche Betreuung – „rund um die Uhr “ – sind täglich 21 Stunden mit Mindestlohn zu vergüten. Das entschied das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg in einem Urteil vom 17.08.2020 (Az. 21 Sa 1900/19). Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Silvio Lindemann beantwortet in einem Interview mit MDR Aktuell, das Nachrichtenradio, (zum Nachhören) im Zusammenhang mit diesem Urteil u.a. folgende …

Weiterlesen ...

Urlaubsrückkehr in Zeiten von Corona – Was dürfen Arbeitgeber? Herr Rechtsanwalt Silvio Lindemann im Interview mit mdr Sachsen

Anmerkung 2020 08 07 103203 2

Darf der Arbeitgeber Reisen seiner Mitarbeiter in ein bestimmtes Land verbieten? Dürfen Arbeitgeber nach Rückkehr aus dem Urlaub Coronatests verlangen? Besteht Entgeltfortzahlungspflicht im Falle einer Quarantäne nach der Rückkehr aus dem Urlaub? Dürfen Arbeitgeber trotz gewährtem Urlaub ein Verreisen verbieten?   Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Silvio Lindemann beantwortete verschiedene aktuelle Fragen aus dem Arbeitsrecht im Zusammenhang mit der …

Weiterlesen ...

Minda KTSN Plastic Solutions GmbH & Co.KG – Insolvenzverfahren eröffnet

Change 948020 640

pkl legal begleitet die Personalmaßnahmen Das Amtsgericht Dresden, Abteilung Insolvenzsachen, hat mit Beschluss vom 31.07.2020 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Minda KTSN Plastic Solutions GmbH & Co.KG eröffnet. Herr Rechtsanwalt Dr. iur. hc Rainer M. Bähr, hww hermann wienberg wilhelm wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Die entscheidenden Auslöser der Krisensituation liegen in den wirtschaftlichen Problemen der Automobil- und Zulieferindustrie und …

Weiterlesen ...

Widerruf einer Schenkung in Bezug auf Gesellschaftsanteile als der Grunderwerbsteuer unterliegender Erwerbsvorgang

Urteil

Entscheidung BFH vom 04. März 2020 – II R 2/17 § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG knüpft die Steuerpflicht an ein Rechtsgeschäft und nicht an die tatsächliche Vereinigung der Gesellschaftsanteile in einer Hand. Ein Widerruf kann ein Rechtsgeschäft i.S.d. § 1 Abs. 3 Nr. 1 GrEStG sein, wenn das Recht zum Widerruf in einem schuldrechtlichen Geschäft angelegt ist. Eine …

Weiterlesen ...

Mehrere neue Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts zum Urlaubsrecht am 07.07.2020 – Rechtsanwalt und Fachanwalt Silvio Lindemann im Interview mit mdr Sachsen

Courts 2962346  340

Das Bundesarbeitsgericht verhandelte am 07.07.2020 mehrere Fälle zum Urlaubsrecht. Rechtsanwalt und Fachanwalt Silvio Lindemann beantwortete wichtige Fragen in diesem Zusammenhang im Interview mit mdr Sachsen am 08.07.2020, so u.a. Wann kann Urlaub verfallen? Muss der Arbeitgeber vorwarnen? Was gilt hinsichtlich des Urlaubs bei Kurzarbeit Null? Führt die Einführung von Kurzarbeit Null zwangsläufig zum Wegfall des Urlaubsanspruchs?

Weiterlesen ...

Seite 1 von 512345»