pkl News

Abfrage Impfstatus und Impfpflicht durch den Arbeitgeber – geht das?

Covid 19 4960246 640

Impfstatus: Auskunftspflicht in sensiblen Bereichen geplant

Impfpflicht: Dürfen Arbeitnehmer zur Impfung verpflichtet werden?

Herr Rechtsanwalt Silvio Lindemann im Interview mit mdr Sachsenradio und MDR AKTUELL Das Nachrichtenradio

In bestimmten Bereichen – Altenpflege, Schulen und Kinderbetreuung – sind Arbeitnehmern Menschen anvertraut, die einen besonderen Schutz benötigen. Die große Koalition hat sich nach Mitteilung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn deshalb darauf verständigt, dass Arbeitgeber in diesen Arbeitsbereichen ihre Arbeitnehmer nach dem Impfstatus fragen dürfen.

Daraus ergeben sich eine Vielzahl von Fragen. 

  • Darf der Arbeitgeber ungeimpften Arbeitnehmern die Rückkehr aus dem Homeoffice verbieten?
  • Darf der Arbeitgeber grundsätzlich die Impfung vorschreiben?
  • Gilt die Entgeltfortzahlung für ungeimpfte Arbeitnehmer im Falle der Corona-Erkrankung wie gewohnt?
  • Was gilt im Quarantänefall von ungeimpften Arbeitnehmern?
  • Was macht der Arbeitgeber mit der Auskunft über den Impfstatus?

Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Silvio Lindemann hat in Interviews gegenüber dem mdr Sachsenradio und MDR AKTUELL Das Nachrichtenradio unter anderem diese Fragen beantwortet.