Rechtsberatung - Immobilienrecht / WEG Recht

Immobilien- und Maklerrecht

Gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten zeigt sich die Bedeutung von Grundeigentum. Gleichzeitig steigt der Bedarf an rechtlicher Beratung und Begleitung. Die rechtlichen Fragen um die Immobilie sind komplex und erfordern Expertenwissen, Fehlentscheidungen können gravierende Folgen haben.

Bereits im Vorfeld des Immobilienerwerbs bedarf es einer sorgfältigen Analyse nicht nur wirtschaftlicher sondern auch rechtlicher Rahmenbedingungen und Risiken. Besondere Bedeutung kommt dann der Prüfung und Gestaltung des Erwerbsvertrags zu, damit den konkreten Interessen und Bedürfnissen der Vertragspartner möglichst umfassend Rechnung getragen wird.

Auch nach dem Erwerb bietet die Immobilie immer wieder Anlass für rechtliche Beratung, z.B. bei der Erhebung von Beiträgen durch öffentliche Versorgungsträger, bei der Regelung von Wege- und Leitungsrechten oder bei Nachbarstreitigkeiten.

Schließlich spielen die Verwertung und der Erwerb von Grundbesitz im Wege von Teilungsversteigerung, Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung eine immer größere Rolle. Das Zwangsversteigerungsrecht stellt aufgrund seiner Komplexität eine große Herausforderung dar; selbst kleinste Fehler im Zwangsversteigerungsverfahren können gravierende finanzielle Folgen haben.

Kompetente Rechtsberatung trägt dazu bei, dass die Beteiligten die zahlreichen Risiken auf diesem sehr komplexen Rechtsgebiet umgehen und die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten optimal ausschöpfen können.

Eine Auswahl aus unserem Leistungsangebot:

  • Rechtliche Beratung und Betreuung in der Erwerbsphase
  • Prüfung und Gestaltung von Grundstückskaufverträgen und anderen grundstücksbezogenen Verträgen, z. B. Grunddienstbarkeiten
  • Durchsetzung von Ansprüchen im Zusammenhang mit dem Immobilienerwerb (Ansprüche bei Sach- und Rechtsmängeln, Rückabwicklung von Verträgen)
  • Klärung rechtlicher Fragestellungen im Zusammenhang mit Grundschulden und anderen Grundstücksbelastungen (z. B. Wege- und Fahrrechte, Leitungsrechte)
  • Prüfung öffentlicher Beitragsforderungen, z. B. Erschließungs- und Ausbaubeiträge
  • Begleitung von Teilungs- und Zwangsversteigerungsverfahren bis hin zum Verteilungsverfahren auf Seiten des Gläubigers wie auch des Eigentümers/Schuldners
  • Beratung und Begleitung von Bietinteressenten im Zwangsversteigerungsverfahren
  • Erstellung von Maklerverträgen und Vertriebsvereinbarungen
  • Prüfung und Klärung von Maklerhonoraransprüchen

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Aufgrund seiner zahlreichen Teilgebiete und einer enormen Rechtsprechungsflut ist dieses weite Rechtsgebiet selbst für Fachleute der Immobilienwirtschaft kaum noch zu überschauen. Durch unsere langjährige Erfahrung und Spezialisierung auf diesem Rechtgebiet können wir Sie unter allen denkbaren Aspekten zuverlässig und umfassend beraten und vertreten. Zu unseren festen Mandanten gehören Immobilienunternehmen und Hausverwaltungen unterschiedlichster Größe; ferner beraten und vertreten wir Gewerbemieter und private Vermieter und Mieter.

Eine Auswahl aus unserem Leistungsspektrum:

  • Gestaltung und Prüfung von Mietverträgen, Teilungserklärungen, Verwalterverträgen
  • Titulierung und Einzug von rückständigen Mieten und Hausgeldern
  • Durchsetzung von Mieterhöhungen
  • Begleitung von Instandsetzungs- und Modernisierungsvorhaben
  • Durchführung von ordentlichen und außerordentlichen Kündigungen, Räumungsprozesse
  • Beratung der WEG-Verwaltung in allen rechtlichen Fragen, insbesondere bei der Einberufung, Durchführung und Beschlussfassung von Eigentümerversammlungen
  • Klärung typischer WEG-rechtlicher Fragen wie Jahresabrechnung, Instandsetzung, Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum etc.
  • Vertretung der Eigentümergemeinschaft in Beschlussanfechtungssachen und anderen gerichtlichen Streitigkeiten