pkl Blog

Themenbereich Arbeitsrecht

Neue Urteile zur SOKA-BAU-Pflicht

Arbeitsgericht

Alles anders oder doch nicht? Das Bundesarbeitsgericht hat mit zwei Entscheidungen vom 21.09.20.16 der SOKA-BAU einen Dämpfer verpasst. Die Allgemeinverbindlichkeitserklärungen der Sozialkassen-Tarifverträge des Baugewerbes aus den Jahren 2008, 2010 und 2014 sind unwirksam. Was heißt das nun? Die SOKA-BAU-Pflicht ist keine gesetzliche Pflicht, sondern resultiert aus einem Tarifvertrag, insbesondere dem Sozialkassentarifvertrag (VTV). Dieser Tarifvertrag gilt unabhängig von einer Mitgliedschaft im …

Weiterlesen ...

Arbeitsrecht zur Weihnachtszeit

Arbeitsrecht Weihnachten

Arbeitsrecht und Weihnachten. Die zehn Top-Fragen und Antworten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber zur Weihnachtzeit

Weiterlesen ...

pkl legal Wirtschaftsfrühstück

Info

Neue Entwicklungen, Urteile, Trends, Fallen und Gestaltungsmöglichkeiten im Arbeitsrecht, verständlich, prägnant und praxisnah aufgearbeitet, erwarten Sie zu unserem pkl legal Wirtschaftsfrühstück am 28.10.2015. Zugeschnitten auf Vorstände, Geschäftsführer, Prokuristen und Personalleiter geben wir Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand und den optimalen Einsatz des arbeitsrechtlichen Handwerkszeugs, welches jeder Arbeitgeber kennen sollte. Themen sind diesmal u.a.: Achtung – geänderter Veranstaltungsort Wo: …

Weiterlesen ...

Praxisseminar – Mindestlohn ab Januar 2015

Blog Veranstaltung141113

Liebe Mandanten, liebe Geschäftspartner, wir möchten Sie herzlich einladen zu unserer Veranstaltung Praxisseminar für Unternehmer und Führungskräfte am 13. November 2014 im Hotel WYNDHAM Garden, Wilhelm-Franke-Straße 90, 01219 Dresden. Der Mindestlohn steht kurz vor dem Start. Aus allen Richtungen kommen hierzu Informationen. Viele Fragen bleiben offen. Im Mindestlohngesetz lauern versteckte Probleme und Risiken. Bereits jetzt wird über Auslegungsfragen gestritten – …

Weiterlesen ...

Erfolg vor dem Landesarbeitsgericht – pkl wehrt fristlose Kündigung ab

Urteil

Es ging um einen besonderen Fall. Hintergrund war eine beabsichtigte außerordentliche fristlose Kündigung eines Mitarbeiters im Bereich der Blut- und Plasmaspende. Der Arbeitgeber, ein im Bereich der Blutspende und Blutversorgung bundesweit tätiges Unternehmen, stritt mit dem zuständigen Betriebsrat und dem betroffenen Mitarbeiter bis vor das Sächsische Landesarbeitsgericht über die Frage, ob eine fristlose Kündigung bei eigenmächtigen Parameterverstellungen möglich ist. Die …

Weiterlesen ...

Seite 1 von 41234»